Wiedbachschule Bad Schwalbach.

Wiedbach-Schüler laden Bürgermeister zum großen Schulfest ein

Mädchen und Jungen der Klassen 1 bis 4 von der Wiedbachschule haben heute bei ihrem Besuch im Rathaus Bürgermeister Martin Hußmann eine überdimensionierte Einladung zu ihrem großen Schulfest überbracht, das anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Schule gefeiert werden soll.

Die Kinder berichteten, dass zu dem Fest am 18. Juni jedes „Haus“ ihres Schulgebäudes, was vier farblich unterschiedlich gestaltete Hauseingänge für jeweils vier Klassen bedeutet, einen Auftritt vorbereitet. Sie selbst würden einen Tanz und einen musikalischen Beitrag einstudieren. Außerdem leiste jede Klasse zum Beispiel mit Spielen, Basteln und Sport oder mit einer Ausstellung einen Beitrag zu dem Fest. Auch der ASB, in dessen Händen die Nachmittagsbetreuung an der Schule liegt, wird das Programm des Schulfestes unterstützen.

Zu dem Schulfest am Samstag, 18. Juni, das um 11 Uhr mit einem Festakt beginnt und bis 14 Uhr dauern soll, erwartet die Wiedbachschule 400 bis 500 Gäste. Eltern und Geschwisterkinder der Schüler, Omas und Opas, ehemalige Schüler und alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Und wie es sich bei einem Fest gehört, werden die Gäste nicht nur das mit Spannung erwartete Programm, sondern auch Speisen und Getränke genießen können.

(Mit freundlicher Genehmigung der Stadt Bad Schwalbach)