Wiedbachschule Bad Schwalbach.

Weihnachtsbäckerei

Gemeinsam mit vielen helfenden Mamis und Papis hatten die kleinen und großen Elefanten am 13.13.2017 einen gelungenen Backvormittag in der Küche. In kleinen Gruppen rollten sie den Teig aus, stachen Plätzchen aus und verzierten diese mit bunten Streuseln und Zuckerglasur. Es machte allen großen Spaß. Als der Plätzchenduft verströmte, bekamen die Kinder großen Appetit und schrien nach dem leckeren Backwerk. Es schmeckte natürlich ganz wunderbar. Die restlichen Plätzchen sollten für die Weihnachtsfeier am folgenden Tag gebacken werden.

Für den späten Nachmittag am 14.12.2017 haben die Elefanten ihre Eltern zur Weihnachtsfeier in die Aula eingeladen. Dazu haben kleine und große Elefanten ein Klangspiel vorbereitet. Die Kinder konzentrierten sich trotz ihrer Aufregung auf ihre Einsätze und sangen die geübten Weihnachtslieder, sodass das Klangspiel gut gelang. Die Eltern waren begeistert und die Kinder waren stolz.

Im Anschluss ließen wir uns die selbstgebackenen Plätzchen schmecken.

Nikolaus

Am 6.12. 2017 verbrachten die Elefanten die Vorlesezeit in der Bücherei. Die Vorlesepatin Frau Kalbhenn las den Kindern eine lustige Nikolaus-Geschichte vor. Alle lauschten gespannt und machten es sich in der Bücherei gemütlich. Das war eine schöne Überraschung am Nikolaustag.

Theaterbesuch

Am Montag, 4.12.2017 war es endlich soweit: wir besuchten das Weihnachtsstück der Taunusbühne „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ im Kurhaus Bad Schwalbach. Schon seit Schuljahresbeginn freuten sich die kleinen und die großen Elefanten darauf. Fast täglich in der Frühstückspause wird das gleichnamige Buch von Michael Ende vorgelesen.

Gleich zu Schulbeginn sammelten sich Elefanten und Mäuse und gingen los. Im Theater angekommen nahmen die Kinder schnell ihre Plätze ein und schon ging es los. Gespannt verfolgten alle die Abenteuer von Lukas und Jim. Besonders spannend wurde es als den Kindern die Drachen im Zuschauerraum begegneten. Die Lieder haben allen ebenfalls gut gefallen.

Kennenlernfest der Mäuse- und der Elefantenklasse

Am 20. September 2017 feierten die Kinder und Eltern der Mäuse- und Elefantenklasse ein Kennenlernfest. Bei leckerem Essen vom Überraschungsbuffet und wunderbarem Wetter verbrachten wir gemeinsam einen schönen Nachmittag. Die Kinder nutzten die Spielgeräte und Fahrzeuge und spielten miteinander. Die Eltern kamen ins Gespräch und lernten einander und die anderen Kinder auch etwas besser kennen.

Spiel und Spaß an der Wiedbachhütte

In der zweiten Schulwoche am 25. August 2017 machte das gelbe Haus zu Schuljahresbeginn den traditionellen Ausflug zur Wiedbachhütte.

Der Wald rund um die Wiedbachhütte bietet den Kindern vielfältige Anregungen zum Spielen. Gemeinsam bauten und konstruierten die Kinder Brücken und Hütten oder richteten sich unter den Wurzeln umgestürzter Bäume häuslich ein. Andere spielten Ballspiele miteinander oder nutzten die Zeit für Rollenspiele. Im gemeinsamen Spiel lernen sich die Kinder schnell kennen. Die Eingewöhnung fällt den Schulneulingen dann gleich viel leichter.

Uns allen hat der Ausflug großen Spaß gemacht!

Neues von den Elefanten

Die Elefanten machen Pause und sind in den Sommerferien.

Neues von uns gibt es dann im Schuljahr 2017/2018

AG-Präsentation: Schattenfigurentheater: „Frederick“ von Leo Lionni

Am 28. Januar durften die kleinen  Elefanten während ihrer Förderstunde die Aufführung der Schattenfigurentheater-AG ansehen. Die Kinder schauten gebannt zu, was die AG innerhalb des letzten Halbjahres eingeübt hat. Die Kinder haben die Geschichte wunderschön in Szene gesetzt, nicht nur durch die Schattenfiguren, sondern auch mit Perkussionsinstrumenten und mit passender Musik. Die kleinen Elefanten waren begeistert. So bekamen sie auch mal Gelegenheit, sich anzuschauen, was die großen Flexis und die Dritt- und Viertklässler in der AG-Stunde tun.

Projekttag Sachunterricht zum Thema Magnetismus

Am Montag, 1. Februar 2016 fand unser Projekttag Sachunterricht statt. Dieses Jahr haben wir uns mit dem Thema Magnetismus beschäftigt.
An Stationen fanden die Kinder Versuche und Spiele vor, mit denen sie sich in Partnerarbeit intensiv mit diesem faszinierenden Phänomen  auseinandersetzen konnten. Zum Abschluss besuchte uns eine Gruppe von Schülern aus der Igelklasse, die uns zwei Versuche vorstellten. Das war für alle beteiligten Kinder eine tolle Erfahrung. Im Laufe der Woche rundeten ein Film und die Erstellung eines Plakates für die Klasse das Thema ab.

01.07.2014

Raphael berichtet über den Besuch der Zahnärztin

Eine Zahnärztin hat uns besucht. Dann haben wir eine Zahnbürste bekommen und eine Trockenübung gemacht. Das war schön! Die kleinen Elefanten hatten als Hausaufgabe im Mathetiger auf. Dann hatte ich den Mathetiger fertig und habe ihn am nächsten Morgen abgegeben.

01.07.2014

Kiara berichtet über Religion

In Reli arbeiten wir an einer Stadt, wo Jesus gelebt hat.

24.06.2014

Henrik und Dana berichten von den Bundes#jugendspielen

Letzte Woche habe ich bei den Bundesjugendspielen eine Ehrenurkunde bekommen. Das war cool. Ich habe mich sehr gefreut!

Letzte Woche habe ich den Füllertest geschrieben. Danach habe ich bei den Bundesjugendspielen eine Siegerurkunde bekommen. Davor habe ich Frau Hensels Baby gesehen.

16.06.2014

Henrik berichtet über die Füllerführerscheinprüfung

Ich fand cool, dass wir letzte Woche die Füllerführerschein-Prüfung gemacht haben. Jetzt darf ich immer mit Füller schreiben. Ich freue mich!

10.06.2014

Ausflug in den Märchenwald

06.06.2014

Henrik berichtet über das Wörterbuch

Letzte Woche haben die großen Elefanten das Wörterbuch bekommen. Das haben wir für die Wörterbuch-werkstatt gebraucht. Das fand ich schön!

Ostereiersuche

Wir haben ganz viel gefunden! Jeder konnte ein volles Körbchen mit nach Hause nehmen.