Wiedbachschule Bad Schwalbach.

Die Schulbücherei

In unserer Bücherei fühlen wir uns wohl

Die Ausleih- und Vorlesezeiten der Bücherei  werden von den Kindern gerne genutzt.  Genauso gerne ziehen sich hierher immer wieder Kinder einfach zum Lesen oder auch zum Bilder anschauen zurück.

Sehr beliebt ist es bei einigen Kindern bei der Ausleihe zu helfen und die ausgeliehenen Bücher in die Kateikarten, die für jedes Kind angelegt sind, einzutragen oder bei Rückgabe des Buches wieder auszustreichen.

Manche Klassen nutzen die Bücherei auch dazu, dass größere den kleineren Kindern vorlesen oder umgekehrt beim Lesen unterstützen.

Hier treffen sich auch manche Lesepatinnen mit ihren Schützlingen um miteinander zu lesen.

Aus dem Schulalltag ist unsere Bücherei nicht mehr wegzudenken!

 

Aktueller Spruch:

„ Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“ (Joseph Addison um 1700)

Zahlen zur Nutzung der Bücherei im gesamten Schuljahr 16/17

Die Arbeit in der Bücherei wird durch eine ehrenamtliche Kraft unterstützt.

Wöchentlich gibt es vier Öffnungszeiten während der Pausen, eine Zeit während zwei Unterrichtsstunden

zum Schmökern und Ausleihen sowie eine AG-Lesen.

Unsere ca. 390 Schülerinnen und Schüler  haben in diesem Schuljahr die Ausleihe wie folgt wahrgenommen:

Im gesamten Schuljahr haben 73 Kinder während der Pausenausleihzeiten in der Bücherei geholfen.

In der Vorweihnachtszeit lauschten an drei Terminen jeweils 40-90 Kinder dem „Vorlesen in der Pause“:

„Theo und Zoe in der Bibliothek“ gelesen auf Rumänisch und Deutsch.

„ Michel aus Lönneberga“ gelesen auf Chinesisch und Deutsch.

„ Der Wolf und die sieben Geißlein“ gelesen und erzählt auf Russisch und Deutsch.

In der Osterzeit gab es eine Lesung von „Veran Keittiöpuuhat - Veras Küchenarbeit“ auf Finnisch und Deutsch.

Lesepaten

Seit 2012 ist unsere Schule Mitglied beim Verein „Lesefest“- Netzwerk Leseförderung Rheingau Taunus e.V. und damit Mitglied im Bundesverband Leseförderung. Seit dieser Zeit gibt es an unserer Schule Lesepatinnen, die ehrenamtlich einige unserer Kinder beim Leselernprozess unterstützen.

Zurzeit  werden so 20 Kinder von 10 Lesepatinnen, am Vormittag in den Räumen der Schule, unterstützt.

Wer ebenfalls Zeit und Lust hat, unsere Kinder auf diese Weise zu unterstützen, nimmt bitte über unser Sekretariat Kontakt zu Frau Becker-Schurr auf.

Lesungen

Immer wieder, meist in den Wochen vor den Ferien, findet in der Bücherei "Vorlesen in der Pause" statt. Meist zwischen 50 und 80 Kinder lauschen den Geschichten, die in unterschiedlichen Sprachen vorgelesen werden. Im letzten Halbjahr wurde in Chinesisch, Türkisch, Englisch, Finnisch und Deutsch gelesen. Es ist für die Kinder und auch für die ehrenamtlichen Vorleserinnen immerwieder ein schönes Ereignis.

 

Zum Zeitungsbericht über die Vorlesepause

Ausleihe in Eigenregie

 

Man findet hier in der Bücherei viele verschiedene Bücher zu allerlei Sachthemen, Märchen, Klassiker vieler, bekannter Buchautoren, Tiergeschichten, aber auch Romane, Abenteuer- und Kriminalgeschichten. Die Ausleihe lässt alle auch Zuhause oder schon im Bus weiterlesen!

Viele Flexis, aber auch "lesehungrige" Dritt- und Viertklässlerbesuchen regelmäßig unsere Bücherei und genießen es, in Büchern zu schmökern. Die Ausleihe wird duch eine ehrenamtliche Kraft unterstützt. Derzeit gibt es drei Pausenöffnungszeiten, aber nicht selten nehmen manche Klasen die Büchereizeit auch während der Unterrichtsstunden wahr.